Barrierefreie Website

"WCAG 2.1 - AA", "Robust", "digital divide", gesetzliche Richtlinien, wer muss, wer soll?

Viele Fragen. Wir bieten Ihnen passende Lösungen und erstellen für Sie barrierefreie Websites.

Barrierefreie Websites werden gemäß den aktuellen technischen Richtlinien für barrierefreies Internet umgesetzt. Diese "WCAG 2.1 - AA"-Richtlinien fordern unter anderem, dass Ihre Website "robust" genug ist, um von verschiedenen Technologien genutzt werden zu können, zum Beispiel Smartphone, Desktop-Computer, Vorlesegeräte und -software für Menschen mit Behinderungen. "AA" ist ein Niveau der Richtlinien für barrierefreies Internet.

Zusätzlich beraten wir Sie zu den gültigen gesetzlichen Normen und gern auch dazu, was noch möglich oder sinnvoll ist.

Ergänzend nutzen wir dazu unser großes Netzwerk an Partnern und Forschungseinrichtungen, um Ihnen das beste Angebot zu machen.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!